#Cityguide | Landscape Photography | Venetian Flair In Munich | Gondelfahrt im Nymphenburger Schlosspark

DSC_0879

DE – Gondelromantik. Nicht umsonst wird München als die nördlichste Stadt Italiens gehandelt, denn seit dem 25.04.2015 können Besucher des Nymphenburger Schlossparks mit echten venezianischen Gondeln und zu klassischer Musik über den Schlosskanal dahin schweben. Vom Gefühl her ist es fast so schön wie in Venedig selbst, nur etwas bayerischer.

Noch den ganzen Sommer, bis Mitte Oktober werden Besucher in der Lage sein, dieses Spektakel bei schönem Wetter und mit jenem authentisch arabesken Flair zu genießen . Jede Fahrt dauert ca. eine halbe Stunde, da es aber so schön ist, kann natürlich auch direkt in der Gondel sitzen bleiben, denn bezahlt wird beim Gondolier direkt. Diese Fahrt macht jedes Wochenende zu einem echten Erlebnis.

Gondolier Max verrät uns, das er eigentlich Segler ist. Nachdem er mehrere Regatten gewonnen hatte, machte er sich auf den Weg nach Venedig um das Gondelier Handwerk zu erlernen. Er hatte sich so sehr verliebt, dass er für mehrere Jahre in Venedig blieb. Und durch Glück, konnte er eine gebrauchte Gondel erwerben. Seine Gondel, mit der er Besucher durch einen der schönsten Gärten Bayerns schippert, ist ein echter Oldtimer. Die schlanke elf Meter lange Gondel ist 20 Jahre alt. 

//

EN – Gondola romance. It’s not surprising, that Munich is also called as the most northern city of Italy, because since 04/25/2015 visitors of Nymphenburg Palace Park can sail with authentic Venetian gondolas and classical music through the castle canal. And the feeling while shipping around is almost as beautiful as in Venice itself, just a bit more Bavarian.

Gondolier Max tells us that he has fallen in love with gondolas, as he had been working for several years in Venice. Lucky him, he was able to buy a gondola. His gondola, with whom he cruises visitors through one of the most beautiful gardens in Bavaria, is a real old-timer. The slim eleven-meter-long cable is 20 years old.

DSC_0888 DSC_0903

DSC_0870

ResMü_G_0036_Bellotto
detailgetreues Pinselwerk des Malers Bernardo Bellotto, genannt Canaletto
P1140713
Im Jahr 1761 hielt sich Bernardo Bellotto mit seinem Sohn Lorenzo für einige Monate in München auf.

DE – alte Spuren. Schon bei den bayerischen Kurfürsten im 17. Jahrhundert hatten die Gondelfahrten auf dem Nymphenburger Mittelkanal eine lange Tradition. Kurfürst Max-Emanuel und seine Hofgesellschaft genossen zu Violinenklängen den Ausblick auf die Nymphenburger Parkanlage in den edlen, mit goldenen Prunk überladenen Gondeln, nach venezianischen Muster. Zudem schätzten sie die Fahrt in einem Schiff als die damals angenehmste Form des Reisens. 

Ich wünsche euch eine romantische Fahrt!

//

EN – old tracks. Already in the 17th century the gondola rides at the Nymphenburger Kanal had a long tradition. Elector Max Emanuel and his courtiers enjoyed the rides with violin sounds and the view of the „Nymphenburger Park“. The gondolas were overloaded with golden splendor, according to the Venetian pattern.  The Bavarian Elector also appreciated the ride in a boat as the most comfortable way of traveling.

I wish you a romantic ride!

IMG_0763
Schon alleine der Flyer wirkt sehr einladend // Also the flyer looks very inviting

DSC_0894 DSC_0896  DSC_0910DSC_0912DSC_0923

DSC_0939
Myself and a bavarian veteran

DSC_0953 DSC_0966

DSC_0968DSC_1045

DSC_0979 DSC_0954  DSC_0947 DSC_0062DSC_0960

DSC_1009
Entlang des Kanals // Along the canal
DSC_0991
Nach der Gondelfahrt genießt man ganz klassischen einen Kaffee im Palmenhaus // After the gondola ride, you can enjoy a classy coffee in the Palm House
DSC_0990
Auch mit langer Tradition ist eine Gondel im Nymphenburger Schlosspark Kanal immer noch etwas ganz Besonderes // Even with a long tradition a gondola at the Nymphenburg cannel is still something special
DSC_1055
Wenn man dann noch Zeit und Muse hat, sollte man noch einen schönen Spaziergang zum Monopteros machen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s